Damals war es Friedrich

Damals war es Friedrich

Hans P. Richter

Zwei Jungen, zwei Religionen, eine Freundschaft. Friedrich Schneider ist Jude. Und der Aufstieg Hitlers, stellt die Beziehung zu seinem besten Freund, vor immer größere Hindernisse. Ein sehr aufwühlendes und lesenswertes Buch!

Rezensiert von Alexandra Raab

ISBN_978-3-423-07800-9

Verlag_dtv

Schülerpraktikant(in)
Rezensiert von_