Die Ungehörigkeit des Glücks

Die Ungehörigkeit des Glücks

Jenny Downham

Eine bewegende und gedankenvolle Geschichte über drei Frauen: Mutter, Tochter, Enkelin und deren Geheimnisse.

Die 17jährige Katie lebt allein mit ihrer überstrengen Mutter und ihrem Bruder, als die bisher abwesende Großmutter Mary wegen ihrer fortschreitenden Demenz zu ihnen ziehen muss. Die schroffe Ablehnung Marys durch ihre Mutter, sowie Marys ungezügelte Lebenslust bewegen Katie dazu, die komplizierte Geschichte ihrer Familie zu erforschen und damit am Ende auch sich selbst besser kennen zu lernen.

Nicht zuletzt wegen Jenny Downhams wunderschönen und intensiven Erzählstils wachsen die Figuren der Leserin ans Herz.

Ein Buch, das Eindruck hinterlässt, auch für leseerprobte Teenies.

ISBN_978-3-570-10292-3

Verlag_C.Bertelsmann

Christiane Glück
Rezensiert von_