Flammenkinder

Flammenkinder

Lars Kepler

Der dritte Band um den depressiven Ermittler Joona Linna ist meiner Meinung nach das beste Buch der Reihe und steht dem vielgepriesenen Erstling "Der Hypnotiseur" in nichts nach.
Der geneigte Leser erfährt nun endlich mehr über das tragische Schicksal Joonas, das ihn zu diesem traurigen aber brillanten Ermittler gemacht hat.
Dieses Mal wird er zu einer völlig verzwickten Mordermittlung gerufen mit vielen Irrungen und Wirrungen bis zum überraschenden Finale.

Für alle Leser der (üblichen verdächtigen) nordischen Krimis, aber auch alle Anderen die komplexe psychologische Thriller mögen.

Richtig gut, bitte mehr davon!

ISBN_9783404169665

Verlag_Bastei Lübbe

Christiane Glück
Rezensiert von_