Oona & Salinger

Oona & Salinger

Frédéric Beigbeder

Dies ist kein Roman, alle Figuren haben wirklich gelebt. Der Autor entwirft gekonnt und geistreich Handlungsstränge und Gespräche zwischen J.D. Salinger und seiner ersten großen Liebe Oona O'Neill. Oona ist die Tochter des Literaturnobelpreisträgers Eugene O'Neill und ein frühes It-Girl im angesagtesten New Yorker Club. Es ist 1940, beide sind jung und die Welt steht ihnen offen. Ihre Liebe wird nicht halten, aber sie wird immer Einfluss auf Salingers Leben und Werk haben.

Wunderbar charmant und selbstironisch erzählt Beigbeder uns eine wahre Liebesgeschichte aus den erst glamourösen, dann vom Krieg geprägten 40er Jahren. Dank seines unterhaltsamen Stils fällt es dem Leser leicht, in diese Atmosphäre einzutauchen und dieses kluge Kleinod rasant zu verschlingen.

Ich bin begeistert!

ISBN_9783492054157

Verlag_Piper

Christiane Glück
Rezensiert von_