Stoner

Stoner

John Williams

Mit "Stoner" von John Williams ist eines der zu Unrecht vergessenen alten Bücher wieder aufgetaucht. Es handelt sich um einen empfindsamen Entwicklungsroman in dessen Mittelpunkt ein 1891 geborener Amerikaner steht, der seine Liebe zur Literatur im Speziellen und zum Leben im Allgemeinen entdeckt. Die stille und zugleich wuchtige Erzählweise vereinnahmt den Leser und wirkt noch lange nach.

ISBN_978-3-423-28015-0

Verlag_Deutscher Taschenbuch Verlag

Michaela Pott
Rezensiert von_