Vom Fischen und von der Liebe

Vom Fischen und von der Liebe

Benoite Groult

Dieses letzte Buch der 2016 verstorbenen Benoite Groult, vielen als Autorin von "Salz auf unserer Haut" noch im Gedächtnis, versammelt ihre von 1977 bis 2003 in Irland geschriebenen Tagebücher.

Dort hatten sie und ihr Mann 1977 ein Häuschen am Meer erworben um ihrer gemeinsamen Leidenschaft (neben der Literatur), dem Fischen zu frönen.

26 Sommer schrieb sie hier Tagebuch über den täglichen Fang, das bzw. die Wetter, die prominenten Gäste, die Liebe und die Probleme des Älterwerdens.

Dies vermag sie so pointiert, geistreich und lebensfroh, das es niemals langweilig wird, ganz im Gegenteil, man wäre gerne dabeigewesen, um die Gesellschaft dieser klugen, faszinierenden Frau zu genießen.

Eine vergnügliche und beglückende Leseerfahrung!

ISBN_978-3-550-05096-1

Verlag_Ullstein

_jetzt bestellen

Christiane Glück
Rezensiert von_