Lieblingsbücher

Unsere Favoriten und Empfehlungen

44

45

46

47

48

Zweiundzwanzig

Jean-Philippe Blondel

_

Zweiundzwanzig

Am 25.02.2014 rezensiert von_

Eine Hymne an das Leben! Gerade weil alles dagegen spricht! "Niemand verliert seinen Bruder und seine Mutter und dann vier Jahre später seinen Vater - mit zweiundzwanzig. So was passiert einfach nicht. ...

Kreuzstich Bienenstich Herzstich

Tatjana Kruse

_

Kreuzstich Bienenstich Herzstich

Am 24.02.2014 rezensiert von_Annette Schiewer

Ist Ihnen nach einem sympathischen, mit Schwester, Tochter und Nichte zusammenlebenden, frühpensionierten (Hüftstreifschuss) und Kissenbezüge bestickenden Kommissar? Und nach einem Hovawart-Rüden namens ...

Stoner

John Williams

_

Stoner

Am 12.02.2014 rezensiert von_

Mit "Stoner" von John Williams ist eines der zu Unrecht vergessenen alten Bücher wieder aufgetaucht. Es handelt sich um einen empfindsamen Entwicklungsroman in dessen Mittelpunkt ein 1891 geborener Amerikaner ...

Versunkene Gräber

Elisabeth Herrmann

_

Versunkene Gräber

Am 28.01.2014 rezensiert von_Christiane Glück

Im vierten Band um den Berliner Anwalt Joachim Vernau wird dieser in einen Mordfall im benachbarten Polen hineingezogen, in den seine Freunde verwickelt sind. Um deren Unschuld zu beweisen muss Vernau ...

Brixton Hill

Zoë Beck

_

Brixton Hill

Am 29.01.2014 rezensiert von_Annette Schiewer

Mir war nach einem London Krimi und den bekam ich auch. Emma ist Eventmanagerin und muss sich in sehr unterschiedlichen Milieus behaupten: Luxusimmobilienwelt, Hacker-Szene und soziale Netzwerke spielen ...

So wirst du stinkreich im boomenden Asien

Mohsin Hamid

_

So wirst du stinkreich im boomenden Asien

Am 28.01.2014 rezensiert von_Petra Wietkamp

Ein Roman mit ungewöhnlicher Erzählperspektive (der Leser wird mit „Du“ angeredet) über den Aufstieg aus ärmsten Verhältnissen. Trotz der nüchternen sachlichen Sprache hat mich diese rasant erzählte ...

Der König von Berlin

Horst Evers

_

Der König von Berlin

Am 27.01.2014 rezensiert von_

Umwerfend komisch! Im besten Sinne ein richtiger „Horst Evers“, aber endlich nicht nur mit seinen kleinen aber feinen Kurzgeschichten, sondern einmal am ganzen Stück: ein Krimi und noch dazu spannend!

Ich gegen Osborne

Joey Goebel

_

Ich gegen Osborne

Am 27.01.2014 rezensiert von_Christiane Glück

Hiermit oute ich mich zum wiederholten Male als waschechter Joey Goebel Fan. Dieser Autor ist ein grandioser Erzähler, seine Figuren verführen zur Identifikation, seine geistreiche Gesellschaftskritik ...

44

45

46

47

48