Erstaunen

Erstaunen

Richard Powers

Shortlist Booker Prize 2021

Nominiert für den National Book Award

Spätestens seit sein monumentaler Roman Die Wurzeln des Lebens mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, ist klar, dass Richard Powers sich darauf versteht, Themen aus dem Dunstkreis von Natur und Umwelt meisterhaft literarisch zu verarbeiten.

In Erstaunen beweist er dies erneut und erzählt die Geschichte der Annäherung eines Vaters und dessen Sohnes, welcher durch seine Besonderheit zunehmend emotionalen und kommunikativen Problemen ausgesetzt ist.

Eine neuartige Therapie soll ihm Linderung bringen und führt zu ungeahnten Auswirkungen auf das Bewusstsein des Kindes. Dies alles geschieht im Schatten von vielfältigen Katastrophen, die eine Welt heimsuchen, die es nicht rechtzeitig geschafft hat, politisch-gesellschaftlich und vor allem in ökologischer Hinsicht das Notwendige zu unternehmen.

Erstaunen ist eine Mahnung für mehr Umweltbewusstsein und zugleich die berührende Geschichte zweier Menschen, die entgegen diverse Widrigkeiten und durch die Liebe zur Natur zueinander finden.

ISBN_978-3-10-397109-5

Verlag_S. Fischer Verlag

_jetzt bestellen

Thomas-Daniel Reichling
Rezensiert von_