Hard Land

Hard Land

Benedict Wells

Kaum jemand vermag es, so geschickt die Empfindungen jener Zeit einzufangen, die wir Heranwachsen nennen, wie Benedict Wells.

In Hard Land treffen wir auf den 15-jährigen Sam, einen schüchternen Jungen, der sich selbst noch finden und mit einer Welt zu leben lernen muss, in der Freude und Leid oft sehr nahe beieinander liegen. Wir lesen von einem ganz besonderen Sommer, in welchem Sam über sich hinauswächst und neben Trauer und Verzweiflung auch Freundschaft und Verliebtheit erlebt. Benedict Wells schreibt mit außerordentlichem Feingefühl für seine Figuren, deren Schicksal wir gebannt verfolgen.

Hard Land nimmt uns mit auf eine nostalgisch-tröstliche Reise in jene magische Zeit, die zwischen unendlichen Unsicherheiten auch stets mit der Veheißung lockt, dass nichts unmöglich ist. Ein wunderbar menschliches Buch, das ich nicht aus der Hand legen konnte!

ISBN_9783257071481

Verlag_Diogenes

_jetzt bestellen

Thomas-Daniel Reichling
Rezensiert von_