Mit dem ganzen Herzen - Das furchtlose Leben der Etty Hillesum 1914-1943

Mit dem ganzen Herzen - Das furchtlose Leben der Etty Hillesum 1914-1943

Judith Koelemeijer

11.04.2024

Judith Koelemeijer hat zehn Jahre lang für diese Biografie recherchiert und dabei unbekannte Dokumente zu Tage gefördert.

<em class="element-background-basic-colors marker" data-color="gelb-light">Etty Hillesum wusste, welches Schicksal sie erwartete. Dennoch spricht aus
ihrem Tagebuch ein tiefer Glaube an das Gute in jedem Menschen,
Vertrauen in Gott, unerschöpfliche Liebe und unbändige Freude am Leben.

Etty Hillesum ist mit ihren Tagebüchern und Briefen weltberühmt
geworden. Freimütig berichtet sie darin von ihren Liebesbeziehungen,
Lektüren und Träumen – und zu Herzen gehend von der Vernichtung der
Juden. Aber wer war Etty Hillesum wirklich? Judith Koelemeijer erzählt
auf der Grundlage zahlreicher bisher unbekannter Dokumente das viel zu
kurze, intensive Leben der jungen Jüdin, die sich keine Grenzen setzen
lassen wollte, nicht in der Liebe, nicht im Denken und auch nicht in
ihrem Willen, das Schicksal ihres Volkes zu teilen.

Die
Tagebücher und Briefe Etty Hillesums sind so ungekünstelt und lebensnah
geschrieben, dass sie als große Schriftstellerin lange verkannt wurde
und das Bild von ihr ganz von diesen Selbstzeugnissen bestimmt wurde.
Judith Koelemeijer hat auf Dachböden und in Kellern das Kriegstagebuch
einer Freundin, Briefwechsel und weitere Quellen zum Leben Etty
Hillesums aufgespürt. So entsteht das berührende Porträt einer
sinnlichen, spirituell und intellektuell hellwachen jungen Frau, die
nach ihrem Studium in Amsterdam nicht als Juristin arbeiten konnte, die
die russische Sprache und Literatur liebte, obwohl oder gerade weil ihre
Mutter vor den Pogromen in Russland fliehen musste, die mit allen
Fasern das Leben liebte und sich doch mit Händen und Füßen wehrte, als
ihre Freunde sie in einem letzten, verzweifelten Versuch vor den
Nationalsozialisten verstecken wollten. Das glänzend geschriebene Buch
beginnt mit dieser dramatischen Szene – und fesselt bis zur letzten
Seite.

ISBN_9783406813474

Verlag_C.H.Beck

_jetzt bestellen