The Street - Die Straße

The Street - Die Straße

Ann Petry

"Als alleinerziehende Mutter kämpft Lutie Johnson unerschütterlich für ihre eigene Würde und darum, ihren kleinen Sohn Bubb inmitten all der Armut, Gewalt und rassistischen Verachtung, die sie umgibt, zu einem anständigen Menschen heranzuziehen. Schauplatz ist die 116th Street auf der Upper Westside in Manhattan."

Dieses erstmals in deutsch erschienene Buch einer afroamerikanischen Autorin aus dem Jahr 1946 beschreibt den Alltag und die Anstrengungen der hart arbeitenden jungen Lutie im New York dieser Zeit.

Grausam chancenlos und dennoch voller Tatendrang und Hoffnung will sie ein besseres Leben für sich und ihren Sohn.

Trotz der düsteren Grundstimmung des Buches vermochte es Ann Petry in leichtem Ton fesselnd zu erzählen.

Mich hat das Buch sehr bewegt und ich halte es für erschreckend aktuell und wichtig. Empfehlung!

ISBN_9783312011605

Verlag_Nagel & Kimche

_jetzt bestellen

Christiane Glück
Rezensiert von_