Verdächtige Geliebte

Verdächtige Geliebte

Keigo Higashino

Irgendwas stimmt an diesem Alibi nicht. Kommissar Kusanagi wird von seinem Freund, dem Physiker Yukawa immer wieder in die richtige Richtung gelenkt, aber dennoch gelingt es ihm nicht der Verdächtigen den Mord nachzuweisen. Am Ende des Buches erwartet den Leser die überraschende Auflösung. Ein raffinierter Krimi bei der die Arbeit der Ermittler im Vordergrund steht. Kaum Action aber dennoch spannend. Sicher auch etwas für Fans von Val McDermid und Elisabeth George.

ISBN_978-3-492-30355-2

Verlag_Piper

_jetzt bestellen

Petra Wietkamp
Rezensiert von_