Der Beginn

Der Beginn

Carl Frode Tiller

In der Regel bedeutet der Tod das Ende - für diesen Roman jedoch ist es der Beginn.

Nach einem Selbstmordversuch liegt Terje im Sterben. Die letzten Atemzüge verbringt er mit einer Rückschau auf sein Leben. Er sucht die Ursache seines Todeswunsches, sucht nach Schuld & Schuldigen, nach Antworten. Er will verstehen, warum sein Leben dieses Ende findet, ob es hätte anders werden können oder ob sein recht frühes Ende unvermeidbar war.

So durchstreift er seine Gedanken, seine Erinnerungen von der Kindheit bis zu seiner Zeit als Vater und der Leser wird Zeuge eines gewaltigen Schauspiels. Carl Frode Tiller schafft es meisterhaft dieses Leben & Sterben - wo auch immer das eine enden und das andere beginnen mag - zu beschreiben. Schon nach kurzer Zeit versinkt der Leser in diesen Bruchstücken eines Lebens - Scherben der Biografie eines Selbstmörders.

Ein schmerzhaftes, einfühlsames Buch.

ISBN_978-3-442-75820-3

Verlag_btb

_jetzt bestellen

Thomas-Daniel Reichling
Rezensiert von_