Hitlers Kunsthändler Hildebrand Gurlitt 1895-1956

Hitlers Kunsthändler Hildebrand Gurlitt 1895-1956

Meike Hoffmann, Nicola Kuhn

Ohne den Schwabinger Kunstfund im Jahre 2012 hätte es diese hervorragend recherchierte und gut lesbare Biografie wohl nie gegeben. Sie zeigt eindrucksvoll auf, dass der ehemalige Direktor des Düsseldorfer Kunstvereins Hildebrand Gurlitt sicherlich nie mit der Ideologie der Nazis sympathisierte, sich jedoch opportunistisch verhielt um die vermeintlichen Interessen der Kunst der Moderne und seine eigenen durchzusetzen.

ISBN_9783406690945

Verlag_C.H.Beck

_jetzt bestellen

Petra Wietkamp
Rezensiert von_