Raumpatrouille

Raumpatrouille

Matthias Brandt

Matthias Brandt beschreibt das Leben in den sechziger- und siebziger Jahren aus der Kinderperspektive. Wieviel davon autobiografisch und was erdacht ist bleibt unklar. Er beschreibt ein tagträumendes Kind das viel Zeit alleine verbringt. Zum berühmten Vater Willy Brandt gab es scheinbar keine wirkliche Nähe. Der Blick auf seine Kindheit ist dennoch nie anklagend sondern immer liebevoll und versöhnlich.

ISBN_9783462045673

Verlag_Kiepenheuer & Witsch

_jetzt bestellen

Petra Wietkamp
Rezensiert von_