Zeit der Zauberer

Zeit der Zauberer

Wolfram Eilenberger

Anfang des 20. Jahrhunderts erlebt die Philosophie einen Umbruch. Das bis dahin vorherrschende metaphysische System Kants erscheint seit Freuds Tiefenpsychologie und Einsteins Relativitätstheorie angestaubt und erfährt eine notwendige Reform durch neue, wegweisende Denker. Wolfram Eilenberger bietet eine gelungene, leicht verständliche Einführung in die Biografien und das Denken von Walter Benjamin, Ernst Cassirer, Martin Heidegger und Ludwig Wittgenstein.

ISBN_9783608947632

Verlag_Klett-Cotta

Petra Wietkamp
Rezensiert von_