Lieblingsbücher_Belletristik

Unsere Favoriten und Empfehlungen

6

7

8

9

10

Die Strasse der Pfirsiche

F. Scott Fitzgerald

_

Die Strasse der Pfirsiche

Dieses hübsche Kleinod beinhaltet je eine Story von F. Scott und Zelda Fitzgerald sowie ein Interview mit beiden und ein Nachwort über Leben und Werk dieses glamourösen Paares. Ein kleines aber feines ...

Zwei Schwestern

Dorothy Baker

_

Zwei Schwestern

Für alle Leser von Sylvia Plath, Jerome D. Salinger und Truman Capote! Vor 50 Jahren ist dieses Buch schon einmal auf deutsch erschienen. Dieser brillanten Neuübersetzung wünsche ich ganz viele neue ...

Cocktails

Pamela Moore

_

Cocktails

Dieser 1956 erstmals erschienene Debütroman einer 18jährigen begabten Autorin war lange Zeit zu Unrecht in Vergessenheit geraten und feiert nun ein verdientes Comeback. Mitreissend und klug erzählt ...

Die Geschichte der Einsamkeit

John Boyne

_

Die Geschichte der Einsamkeit

So wie der Missbrauch von Kindern durch die katholische Geistliche unter den Teppich gekehrt wurde, gelingt es John Boyne meisterhaft die Wahrheit zwischen den Zeilen zu verstecken, so dass diese bald ...

Der schmale Pfad durchs Hinterland

Richard Flanagan

_

Der schmale Pfad durchs Hinterland

Richard Flanagan schreibt über Liebe, Leidenschaft und Tragik unter den australischen Kriegsgefangenen im 2. Weltkrieg. Die Szenen an der Todeseisenbahn im birmesischen Urwald werde ich nicht so schnell ...

Ein untadeliger Mann

Jane Gardam

_

Ein untadeliger Mann

Die eigenen Dämonen verlassen einen nicht – egal wie sehr man auch versucht Haltung zu bewahren. Das bekommt auch Edward Feathers zu spüren, denn als seine Frau Betty plötzlich stirbt muss er sich ...

Billy

Einzlkind

_

Billy

Ein Philosoph. Schotte. Killer. Unterwegs nach Las Vegas. Dieses Buch passt in keine Schublade, niemand weiß wer der Autor ist oder was er mit seinen Büchern sagen will. "Billy" ist völlig schräg, ...

Russisches Tattoo

Elena Gorokhova

_

Russisches Tattoo

Diese wahre Geschichte über Auswanderung und den damit verbundenen Kulturschock ist absolut lesenswert. Gleichzeitig ist es auch eine sehr bewegende Mutter-Tochter-Geschichte. Taschentücher bereit ...

Tod in Turin

Jan Brandt

_

Tod in Turin

Im Jahr 2011 gewann Eugen Ruge den Deutschen Buchpreis mit seinem mitreißenden Roman: In Zeiten des abnehmenden Lichts. Gleich dahinter: Jan Brandt mit ,Gegen die Welt'. Fortan ging er auf Lesereise ...

Altes Land

Dörte Hansen

_

Altes Land

Völlig zu Recht auf Platz 1 der Bestsellerliste! Dörte Hansen spielt mit Sprache, die zwischen satirisch, manchmal bissigem Humor und schwerem melancholischen Sprachduktus hin- und herpendelt. Ich ...

6

7

8

9

10